Katharina Barandun

Interkulturelle Siedlungsarbeit

Publikation 2012

Interkulturelle Väterarbeit
Dieses Buch rückt die Väter ins Zentrum und beschreibt in Text und Bild, wie sich Migrantenväter erfolgreich gegen Gewalt im öffentlichen Raum einsetzen. Es zeigt exemplarisch, wie man Migrantinnen im Kontext einer interkulturellen Siedlung in partizipative Prozesse einbinden kann, gibt Anleitungen und beschreibt Methoden zur erfolgreichen Umsetzung einer innovativen Integrationsarbeit. Dazu kommen betroffene Väter, Jugendliche und Mieterinnen in Interviews zu Wort. Ein praxisbezogenes und wegweisendes Handbuch, nicht nur für Fachleute, sondern auch für all jene, die sich in ihrer Siedlung für eine respektvolle und friedliche Nachbarschaft einsetzen wollen.

 

Zusammenarbeit im Georg Kempf-Park

Interkulturelles Zusammenleben im Georg Kempf-Park 2018 [468 KB]

Interkulturelle Quartierarbeit

Siedlung Friesenberg 2013 [2'561 KB]

Interkulturelle Quartierarbeit

Leitfaden ZusammenLeben im Frisenberg [1'804 KB]

Beilagen Leitfaden

Link zum Download
http://quartiernetz-friesenberg.ch/mod/index.php?id=39

Primäre Konfliktprävention

Siedlung Brunnenhof 2010 - Ein interkultureles Wohnmodell [1'106 KB]

Ein Interkulturelles Familienwohnmodell

Siedlung Brunnenhof 2010 [509 KB]

Integrationsförderung im Wohnumfeld

Projekt Siedlung Luchswiese 2007 [709 KB]

Empirischer Evaluationsbericht

Zielgruppenspezifische Integrationsförderung im Wohnumfeld. Eine Analyse des methodischen Handelns im Projekt "fit in die Zukunft"als grundlage für den Wissenstransfer [1'968 KB]